Wie wählt man einen Garten aus, der gepflegt werden kann?

0
53
gardening
sk.ray

[ad_1]

Eine der schwierigsten Entscheidungen, die eine Person treffen wird, ist die Art des Gartens, den sie anlegen möchte. Die Wahl des richtigen Gartentyps hängt davon ab, wie viel Zeit, Geduld und Entschlossenheit Sie Ihrer Gartengestaltung widmen können. Bei der Auswahl eines Gartens ist es sehr wichtig zu wissen, was Sie in Bezug auf die Art des Gartens erwartet, den Sie betreuen möchten. Jede Gartenwahl hat ihre Anforderungen, und wenn Sie sich für einen entscheiden und Ihr Engagement reduzieren möchten, werden alle von Ihnen geleisteten Arbeiten abgelehnt.

* Garten mit Blumen:

Ein Blumengarten ist vielleicht einer der am einfachsten zu erstellen und zu pflegen. Der Grund dafür ist, dass Blumen nicht die Pflege benötigen, die viele andere Pflanzenarten benötigen. Stauden sind ein hervorragendes Beispiel für Blumen, die gepflanzt werden können und nicht die Pflege benötigen, die andere Pflanzenarten ständig benötigen. Sie können gepflanzt, bewässert und sich selbst überlassen werden und wachsen, als ob nur die Natur ihr Führer wäre. Andere Blumenarten wachsen auf ähnliche Weise, ohne die Pflege, die eine Person in einem Gemüse- oder Obstgarten verwenden würde.

Dies sind äußerst wichtige Informationen in Bezug auf Ihren Gartenplan, denn wenn Sie einen engen Zeitplan haben und es nicht sehr wahrscheinlich ist, dass Sie oft in Ihren Garten gehen, ist ein Blumengarten wahrscheinlich eine ausgezeichnete Wahl. Wenn Sie viel Zeit haben und diese dem Garten widmen möchten, können Sie eine der folgenden Optionen wählen.

* Gemüsegarten:

Ein Gemüsegarten ist eine andere Art von Garten, die nicht viel Pflege erfordert. Sie werden jedoch mehr Zeit in Ihrem Gemüsegarten verbringen, als wenn Sie nur Blumen anbauen würden. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Gemüse, obwohl es einfach anzubauen ist, mehr Aufmerksamkeit erfordert als die Basisblumen. Es gibt verschiedene Techniken, die verwendet werden, um den Boden vorzubereiten und um mehr über die verschiedenen Gemüsesorten zu erfahren, die Sie anbauen werden. All dies ist wichtig, um zu wissen, dass Sie Ihr Gemüse gut pflegen, um sicherzustellen, dass es einen hervorragenden Ertrag liefert.

* Früchtegarten:

Ein Obstgarten ist wahrscheinlich einer der schwierigsten zu pflegen, da Sie relativ viel Zeit, eine sehr solide Wissensbasis und die Fähigkeit benötigen, mit einer Vielzahl von Insekten und Käfern umzugehen. Obstgärten neigen dazu, mehr Insekten und Käfer zu haben, einfach weil sie süße Ernten produzieren. Bevor Sie einen Obstgarten anlegen, sollten Sie jede Obstsorte kennen, die Sie Ihrem Garten hinzufügen möchten, um sicherzustellen, dass Sie auf die Art von Schädling vorbereitet sind, mit der Sie es zu tun haben. Sie müssen auch mehr über die Insektizide erfahren, die gegen diese Schädlinge verwendet werden, und verwenden Sie nichts zu scharfes, das den Menschen schaden könnte, die die Früchte Ihres Gartens essen.

Die Auswahl eines Gartens, der richtig gepflegt werden kann, wird nicht schwierig sein. Wenn Sie jedoch so viel wie möglich über jede Gartensorte wissen, wird sichergestellt, dass Sie, egal für welchen Garten Sie sich entscheiden, in der Lage sein werden, ihn richtig zu kultivieren. Dadurch wird es schön aussehen und die Art von Ernte produzieren, die Sie sich erhofft haben.

[ad_2]

Source by Stephen Jay Jackson

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here